Hollywood in Salzburg – Premiere im Mozartkino

Im Herbst 2015 war Hollywood zu Gast in Salzburg! Der Salzburger Co-Produzent Bobby Emprechtinger brachte das internationale Filmteam nach Salzburg, gedreht wurde eine charmante Komödie an markanten Schauplätzen der Stadt. Am Mittwoch (30.11.2016) feierte der Kinofilm „Euro Club“ Weltpremiere im Mozartkino in Salzburg. Nachdem sich Stars und Sternchen ab 20.30 Uhr auf dem roten Teppich präsentierten, feierten Darsteller und Mitwirkende bis spät in die Nacht.

Micaela Schäfer feiert Euro Club Premiere in Salzburg

Teil des Filmteams waren unter anderem auch Eric Roberts, der Bruder der bekannten US-Schauspielerin Julia Roberts (bekannt aus “Batman – The Dark Night” oder “The Expendables” u.a.). An seiner Seite spielten außerdem Zachi Noy, Tom Barcal („Alles was zählt), Sabine Petzl, Brite Vinnie Jones („X-Men“) und Micaela Schäfer. Model und Djane Micaela Schäfer kam mit ihrem Freund Felix Steiner und ihrer Freundin Mandy Lange (bekannt aus „Die Geissens“) zu der Premierenfeier. Mit dem Auftritt von Micaela Schäfer, Felix Steiner und Mandy Lange entfachte das Blitzlichtgewitter und es wurde auf dem roten Teppich so richtig voll.

Hollywood in Salzburg: Filmpremiere Euro Club

Die Weltpremiere startete ab 20.30 Uhr im Mozartkino in Salzburg. Das Mozartkino ist der älteste Filmpalast der Welt. Das Team rund um Bobby Emprechtinger brachte neben nationalen und internationalen Schauspielern auch den Bruder von Schauspielerin Julia Roberts, Eric Roberts für Aufnahmen in die Mozartstadt.

 

error: Inhalt ist geschützt!